ZS Consult GmbH beim BDP-Kongress Wirtschaftspsychologie

Alle zwei Jahre organisiert der Berufsverband der deutschen Psychologinnen und Psychologen den BDP-Kongress Wirtschaftspsychologie. Wie schon in den letzten Jahren beteiligen wir uns mit einem Workshop. Ute Zander stellt am 16.05. in Göttingen vor, wie Gesundheits-Coaching das betriebliche Gesundheitsmanagement in Unternehmen unterstützen kann. Es geht einerseits darum, konkrete Vorgehensweisen, Methoden und Inhalte eines Gesundheitscoachings vorzustellen und andererseits soll diskutiert werden, wie ein Gesundheits-Coaching sinnvoll mit anderen Maßnahmen wie Schulungen, Workshops oder Gesundheitsanalysen kombiniert werden kann. Der Blick in die Praxis zeigt, dass die Beratungsform „Gesundheits-Coaching“ sehr unterschiedlich eingesetzt wird: von der Externen Mitarbeiterberatung bis hin zur individuellen Burn-Out-Prophylaxe. Ute Zanders Workshop zeigt auf, wie Unternehmen hier systematisch planen und vorgehen können.

Außerdem möchten wir auf den aktuellen BDP-Flyer der Kampagne „Gesunde Arbeit“ hinweisen. Der 13. Flyer der Info-Serie, die mit Unterstützung von Ute Zander regelmäßig wichtige Informationen rund um Vorgehensweisen und Methoden des betrieblichen Gesundheitsmanagements herausgibt, steht zum Download zur Verfügung. Dieses Mal geht es um Instrumente im BGM. Lesen Sie, wie Sie vorgehen können, wenn Sie Fehlzeiten analysieren möchten oder ein passendes Instrument für eine Gefährdungsanalyse suchen.

http://www.bdp-verband.de/bdp/archiv/gesunde-arbeit/

Veröffentlicht von Stefan Schreindorfer

Geschäftsführer von ZS Consult GmbH - www.zsconsult.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.