10. Ergebnisse kommunizieren – und Erfolge feiern

Wenn das Projekt abgeschlossen ist – hoffentlich erfolgreich – dann sollten die Ergebnisse kommuniziert werden: dem Kunden gegenüber, der Geschäftsleitung und auch den Projekt-Mitarbeitern.

Teamerfolg feiern

Drei Punkte stehen im Vordergrund

  • Ergebnisse und Erfolge präsentieren
  • Lessons learned
  • Feedback geben

Zu den Ergebnissen:

in wie weit wurden die gestellten Ziele erreicht? Welche Abweichungen, z.B. bei Kosten und Terminen sind aufgetreten?
Ist das Projekt erfolgreich abgeschlossen, so erfolgt der Projektabschlußbericht, die Nachkalkulation oder Abrechnung und die Reintegration der Mitarbeiter in den normalen Arbeitsprozess.

Lessons learned:

Der Projektverlauf sollte jetzt ausgewertet werden, Sie sollten darauf achten, alle Projekt Mitarbeiter und auch den (internen und/oder externen) Auftraggeber an der Auswertung zu beteiligen. Ergänzend zu einem Projekt-Auswertungs-Meeting können Sie auch einen Fragebogen vorab ausfüllen lassen und dann beim Meeting die Ergebnisse des Fragebogens zum Einstieg der Auswertungsrunde präsentieren.

Hier ein Beispiel für einen Fragebogen:

Feedback-Bogen zum Projekt „X“

  1. In welcher Funktion waren Sie bei dem Projekt beteiligt?
  2. Wie zufrieden waren Sie mit der ersten Ansprache, Beschreibung der Aufgabenstellung sowie der Zielfindung durch das Projektteam?
  3. Wie zufrieden waren Sie mit der Betreuung Ihrer Projekttatigkeit durch die Projektleitung und das Planungsteam?
  4. Wie zufrieden waren Sie mit der Kommunikation in den Projektgruppen bzw. den Koordinationsgesprächen?
  5. Waren alle wichtigen Funktions-/Entscheidungsträger in der Projektstruktur berücksichtigt?
  6. Wie hoch schätzen Sie Ihren Beitrag zur Problemlösung im Sinne der Zieldefinition ein?
  7. Wie schatzen Sie das Projekt bezüglich der Realisierung aller Teil-/ Projektziele ein ?
  8. Wie schätzen Sie den Zeit- und Kostenaufwand gegenüber dem erreichten Ergebnis ein?
  9. Welche Verbesserungen sollten bei der Realisierung weiterer Projekte berücksichtigt werden?

Bewertet wird auf einer Skala von 1 = nicht sehr zufrieden bis 5 = sehr zufrieden.

Achten Sie als Projektleiter/-in darauf, jedem ein Feedback zu geben. Wenn alles abgeschlossen und ausgewertet ist, darf gefeiert werden!

Und zum Abschluss unseres zehnteiligen Blogs feiern wir jetzt auch. Wir hoffen, das Lesen hat Ihnen Spaß gemacht und Sie konnten Ihre Einsichten mehren.

Ihr ZS Team

Veröffentlicht von Ute Zander

Geschäftsführerin von ZS Consult GmbH - www.zsconsult.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.